Beratung und Hilfe

Normalerweise wenden sich Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern bei schulischen Fragen oder Problemen an die Klassenlehrerin. Manchmal ergeben sich aber Sorgen und Situationen, in denen man vielleicht mit einer neutralen Person sprechen möchte. In diesen Fällen kann man sich an unsere Beratungslehrerin wenden.

Sie hilft bei Erziehungs- und Schulschwierigkeiten (z. B. Konzentration, Motivation, …) von Schülerinnen und Schülern. Sie gibt Hilfestellungen bei der Wahl der Schullaufbahn und vermittelt bei Bedarf Beratungsstellen.

Sprechzeiten nach vorheriger Anmeldung

Beratungslehrerinnen in Vertretung: Frau Kapitza (Legasthenie), Frau Passira

Integration
Manchmal brauchen Kinder zusätzliche Hilfe und Unterstützung, weil sie in bestimmten Entwicklungsbereichen beeinträchtigt sind. Diese Integrationskinder werden dann durch zusätzliche Fördermaßnahmen betreut.
Ansprechpartner: Frau Passira

Förderpädagogische Beratungsstelle
In unserer Schule befindet sich eine Förderpädagogische Beratungsstelle für Stimm- und Sprachgestörte die zum Förderzentrum Sprachheilschule gehört.

Sprechzeiten:
Di. 12:30 Uhr – 17:00 Uhr
Mi. 11:30 Uhr – 16:00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Zeiß (Dipl.-Stimm.- u. Sprachheillehrerin)
Tel.: 0341 – 25 34 79 0-31

Dieser Beitrag wurde unter Beratung und Hilfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.