Archiv der Kategorie: Hort

Achtung! Wichtige Änderungen ab 15.03.2021

Liebe Eltern,

zu allererst möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen bedanken und Ihnen nun die neuesten Änderungen aufgrund der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung mitteilen.

Im Zuge der neuen Corona-Schutz-Verordnung vom 05.03.2021 haben sich die Rahmenbedingungen für uns noch einmal verändert und somit ist ab dem 15.03.2021 der Zutritt zum Gelände und dem Schulhaus für Eltern und alle schulfremde Personen untersagt.

Dies betrifft sowohl Schule als auch Hort und somit auch die Abholsituation.

Das Betreten des Schulgebäudes ist ausschließlich in absolut dringenden Angelegenheiten und nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Schul- oder Hortleitung möglich. Außerdem ist dazu immer die Vorlage eines aktuellen negativen Corona-Tests (nicht älter als eine Woche) notwendig.

Sollten Sie Ihr Kind zur Schule begleiten, verabschieden Sie sich bitte von Ihrem Kind bereits am Schultor.

Die größte Veränderung ergibt sich bezüglich der Abholsituation:

Die Abholung im Schulgebäude ist unter den aktuellen Bedingungen ab Montag dem 15.03.3021 leider nicht mehr möglich.

Liebe Eltern, viele Ihrer Kinder sind bereits super in der Lage den Heimweg allein (oder bspw. gemeinsam mit anderen Mitschülern) zu bewältigen oder zu einem gemeinsam mit Ihnen vereinbarten Treffunkt zu kommen.

Bitte nutzen Sie, wenn möglich, diese Variante.

Neben der aktuellen Notwendigkeit, ist dies auch ein weiterer Schritt bei der Entwicklung von Selbständigkeit und Selbstbewusstsein 😉

  • Für Kinder, welche weiterhin abgeholt werden müssen/wollen, wird es im Eingangsbereiches des Hofes eine kleine markierte „Wartezone für Kinder“ geben (damit die Kinder nicht auf der Straße auf Sie warten müssen)
  • Für Eltern gilt: Bitte warten Sie vor dem Schulgelände, bis Ihr Kind erscheint und nehmen Sie es dann in Empfang. Dabei gilt auch vor dem Schulgelände der Mindestabstand sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.

Die Kinder werden entsprechend den von den Eltern angegebenen Abholzeiten (Bedarfsabfrage) zu der festgelegten Wartezone geschickt und warten dort (allein) auf ihre Abholung. (Bei zu langen Wartezeiten sind die Kinder angehalten, zurück in den Hort zu ihren ErzieherInnen zu gehen.)

Die Aufsichtspflicht endet bereits mit der Abmeldung im Hort. Dazu ist auf der Bedarfsabfrage eine entsprechende Einverständniserklärung zu unterschreiben.

Bedarfsanmeldung 15.03.-26.03.21

Bitte achten Sie deshalb umso mehr darauf, pünktlich zu sein und bspw. bei Verspätung im Hort Bescheid zu geben.

Außerdem ist es besonders wichtig, dass uns vollständig ausgefüllte Bedarfsabfragen oder entsprechend tagesaktuelle bzw. Dauervollmachten mit entsprechender Einverständniserklärung (siehe Bedarfsabfrage) vorliegen.

  • Bitte nutzen Sie die neuen aktualisierten Bedarfsabfragen (Anhang) für den 15.03. – 19.03. sowie für 22.03.- 26.03 und geben Sie diese Ihrem Kind spätestens am Montag, 15.03.2021 mit.
  • Die entsprechenden Angaben auf den Bedarfsabfragen (Alleingehzeit/Abholzeit/Bedarf Frühhort bis 7:20 Uhr/Späthort) sind Vorplanungen und können natürlich auch noch durch Sie angepasst werden. Dies bedarf jedoch einer entsprechenden schriftlichen Mitteilung (mit Unterschrift) entsprechend der üblichen Vollmachtregelung.

Liebe Eltern,

uns ist bewusst, dass diese erneute Einschränkung den Alltag für alle Beteiligten noch einmal erschwert.

Im Mai 2020 hatten wir aber bereits eine vergleichbare Situation, welche durch Sie und die Kinder bereits sehr gut umgesetzt wurde und so auch funktioniert hat.

Deshalb sind wir zuversichtlich, dass uns dies auch jetzt wieder gemeinsam gut gelingen wird.

Für Rückfragen können Sie sich weiterhin gern an uns wenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund und optimistisch!

Ihre Hortleitung

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hort | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung! – Wichtige Info bezüglich aktueller Notbetreuung

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Wetterlage ist es der Essenfirma leider bereits seit gestern nicht möglich die Mittagsversorgung sicherzustellen.

Wie Sie sicher von Ihren Kindern erfahren haben, haben wir uns gestern um eine kleine Alternative gekümmert und werden dies auch heute noch einnmal so umsetzen.

Das Essen für die beiden Tage wird durch die Essenfirma nicht in Rechnung gestellt.

Da noch nicht absehbar ist, ab wann die reguläre Essenversorgung wieder möglich ist, bitten wir Sie ab morgen (Mittwoch 10.02.21) vorsorglich ausreichend Verflegung für den gesamten Tag mitzugeben.

Wir hoffen, dass sich die Bedingungen schnell wieder verbessern.

Viele Grüße

Ihre Hort- und Schulleitung

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hort | Hinterlasse einen Kommentar

Update 6: Wichtige Bitte & Infos zu den Winterferien

Liebe Eltern,

DRINGENDE BITTE!

in den vergangenen Infos haben wir sie bereits mehrfach auf den folgenden Punkt hingewiesen:

Um den Personenverkehr im Haus und somit eine erhöhte Infektionsgefahr zu reduzieren, verabschieden Sie Ihr Kind bitte möglichst bereits am Tor/an der Tür Rödelstraße und betreten Sie das Schulhaus nur, wenn es unbedingt nötig ist.

Auch bei der Abholung sollten Kinder möglichst allein gehen oder die Eltern bei der Abholung das Schulhaus unmittelbar wieder verlassen. Die Hygieneregeln (Händewaschen bei Betreten der Einrichtung, Abstand halten + Mund-Nasen-Schutz) sind einzuhallten.

Leider wird dies aktuell nicht in jedem Fall wie erhofft umgesetzt.

Sollte sich die Situation nicht verbessern, müssen wir das Betreten des Gebäudes zukünftig wieder ganz untersagen. (Dies hätte u.a. auch wieder eine Abholzone im Freien zur Folge…)

Wir bitten Sie deshalb noch einmal inständig – im Sinne der Kinder und KollegInnen – sich an die entsprechenden Vorgaben zu halten.

Für Rückfragen dazu können sie sich gern an uns wenden.

WINTERFERIEN 2021

Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, wurden die diesjährigen Winterferien um eine Woche verkürzt und vorgezogen und finden nun vom 30.01.2021 bis 06.02.2021 statt. (Die Osterferien wurden entsprechend verlängert.)

Nach aktuellem Stand wurde der Lockdown bis zum 07.02.21 verlängert und betrifft somit auch die Ferienbetreuung im Hort.

Für die Kinder, deren Eltern in den entsprechend systemrelevanten Bereichen arbeiten, steht die Notbetreuung in der Ferienwoche von 07:00 Uhr – 17:00 Uhr zur Verfügung. (Sollten Sie Bedarf über diese Zeitspanne hinaus haben, geben Sie bitte unbedingt bereits im Vorfeld der Hortleitung Bescheid.)

Die Gestaltung der Ferienbetreuung wird vorerst weiterhin auf Klassenstufenebene (unter den Ihnen bekannten Hygieneregeln) stattfinden, sodass es für die Winterferien keinen extra Ferienplan mit festen Angeboten geben wird. Dennoch werden wir versuchen die Zeit bestmöglich mit flexiblen kleinen Angeboten auszugestalten.

Die Verschiebung der Ferien und die aktuell notwendigen organisatorischen Besonderheiten stellen auch uns vor einige Herausforderungen.

Deshalb ist es diesmal besonders wichtig, dass wir die Anmeldungen bis zum 19.01.21 per Mail zurück in den Hort bekommen und Sie uns mögliche Änderungen umgehend mitteilen.

Downloead Anmeldung:
 Anmeldung für die Notbetreuung Winterferien 2021

Bitte beachten Sie, dass in den Ferien die sonst üblichen Dauervollmachten bezüglich der Abgangszeiten nicht gültig sind.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Viele Grüße

Ihre Hort- und Schulleitung

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ferien, Hort | Hinterlasse einen Kommentar

Update 5: Lockdown bis 29.01.21 + Ferien + weiteres Infos für´s Schuljahr

Liebe Eltern und Schüler der Schule am Auwald,

wir wünschen Ihnen und euch ein gesundes und fröhliches neues Jahr, mit Kraft und Zuversicht, dass wir alle bald wieder ein wenig mehr Alltag in unser Leben bekommen.

Wie Sie sicher bereits den Medien entnommen haben, wird der Lockdown vorerst bis zum 29.01.2021 verlängert. Das bedeutet, dass in dieser Zeit weiterhin Fernunterricht für unsere Schülerinnen und Schüler stattfinden wird.

Wir möchten uns bei Ihnen als Eltern für Ihre hervorragende Unterstützung bedanken. Wir wissen, dass von technischer Seite nicht alles glatt lief und läuft, und dadurch bei Eltern, Kindern und auch bei uns Lehrern zusätzlicher Stress entsteht.

Dafür bitten wir um Entschuldigung und hoffen, dass an den entsprechenden Stellen schnellstmöglich Lösungen gefunden werden.

Unter dem folgenden Link finden Sie Basisschulungen zu den verschiedenen Bereichen von LernSax: https://www.youtube.com/playlist?list=PL5VZSv2gQqH2Lro5HzFSbNUlGtx94mpLo 

 Mit den folgenden Informationen wollen wir versuchen, für Sie und uns etwas Planungssicherheit für die kommenden Wochen zu schaffen:

Bitte beachten Sie, dass dies auf dem heutigen Stand beruht und entsprechend der Pandemie-Entwicklung und den daran gebundenen politischen Entscheidungen jederzeit angepasst werden kann oder muss.

 

Infos Notbetreuung 11.01.2021 bis (voraussichtlich) 29.01.2021:

Für die Kinder, deren Eltern in den entsprechend systemrelevanten Bereichen arbeiten, steht die Notbetreuung weiter unverändert zur Verfügung (06:00 Uhr – 17:30 Uhr).

Dabei sind folgende Punkte wichtig:

  • Aufgrund weiterer Baumaßnahmen dient der Seiteneingang Rödelstraße bis auf weiteres ganztägig als Ein- und Ausgang. Dort befindet sich auch die Klingel für den Früh- und Späthort sowie das Sekretariat.
  • Um den Personenverkehr im Haus zu reduzieren, verabschieden Sie Ihr Kind bitte möglichst bereits am Tor/an der Tür Rödelstraße und betreten Sie das Schulhaus nur, wenn es unbedingt nötig ist.
  • –> Hygieneregeln für Besucher beachten! (Maskenpflicht, Hände waschen, Abstand halten, unmittelbar wieder verlassen)
  • Bereits genehmigte Notbetreuungsanträge behalten Ihre Gültigkeit.
  • Für neue Anträge nutzen Sie bitte das aktuelle Formblatt und Datenschutzblatt:

SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-Anlage1-2
SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-Anlage3

  • Geben Sie die Bedarfsanmeldung für die kommende(n) Woche(n) weiterhin möglichst im Voraus ab und teilen Sie uns entsprechende Änderungen schriftlich bzw. per Mail mit.
  • Bedarfsanmeldung-Lockdown-Januar21
  • Um genügend Lernzeit einräumen zu können, schicken Sie Ihr Kind bis spätestens 08:30 Uhr in die Betreuung.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind die entsprechenden Schulaufgaben für den Tag dabei hat.

 

Das Kultusministerium hat Änderungen im Schuljahresablauf bis Ostern wie folgt beschlossen:

  • Die Winterferien finden bereits vom 30.01.2021 – 06.02.2021 statt. Nähere Infos dazu erhalten Sie schnellst möglich (voraussichtlich kommende Woche) von uns.
  • Ab dem 08.02.2021 soll die Schulöffnung im eingeschränkten Regelbetrieb starten (feste Gruppen/ feste Lehrer). Genauere Infos dazu werden Sie in gewohnter Form vorab von uns erhalten.
  • Die Osterferien wurden verlängert und finden vom 29.03.2021 – 10.04.2021 statt. –> der geplante Pädagogische Tag des Hortes am 01.04.21 wird somit bis auf weiteres verschoben.
  • Sobald wir neue Informationen vom SMK und den entsprechenden Fachämtern erhalten, stellen wir diese wie gewohnt auf der Homepage zur Verfügung.

Da die Entwicklungen momentan besonders dynamisch sind, bitten wir Sie weiterhin sich regelmäßig auf unserer Homepage über eventuelle Veränderungen zu informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin Kraft, Geduld, Optimismus und Gesundheit.

 

Bleiben oder werden Sie gesund.

 Ihre Hort- und Schulleitung

 

 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hort | Hinterlasse einen Kommentar

Update 3 – aktuelle Infos zur Notbetreuung Lockdown ab 14.12.2020

Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt, erhalten Sie heute die aktuellen Infos zur Notbetreuung ab Montag, dem 14.12.2020:

Nachfolgend finden Sie die aktualisierten Formulare zur Arbeitgeberbescheinigung (Anlage 3), sowie die Liste der berechtigten Berufe (Anlage 1 und 2).

SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-Anlage1-2
SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordnung-2020-12-11-Anlage3

Diese sind nun für uns verbindlich.

Die bereits abgegebenen Anträge zur Notbetreuung behalten ihre Gültigkeit und werden am Montag durch uns geprüft (Schule + Hort).

Arbeitgeberbescheinigungen für die Notbetreuung können bis einschließlich Dienstag (15.12.20) nachgereicht werden.

Bitte beachten Sie:

Eine Notbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn beide Personensorgeberechtigten (oder der alleinige Personensorgeberechtigte) in einem systemrelevanten Beruf tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind:

–> Anlage 1 –> Formblatt A + Datenschutzrechtliche Einwilligung abgeben (Anlage 3)

 

Für bestimmte Berufsgruppen genügt es, wenn nur einer der Personensorgeberechtigten beruflich tätig ist und an einer Betreuung des Kindes gehindert ist:

–> Anlage 2 –> Formblatt B + Datenschutzrechtliche Einwilligung abgeben (Anlage 3)

 

Mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen und der vor uns liegenden Weihnachtszeit bitten wir Sie nochmals inständig

– im Interesse Ihrer Kinder, Familien und unserer KollegInnen in Schule und Hort –

die Notbetreuung nur im absoluten Bedarfsfall in Anspruch zu nehmen, um das Infektionsgeschehen bestmöglich einzudämmen.

  

Wichtige Infos zur Notbetreuung:

Die bisherigen Hygieneregeln bleiben weiterhin unverändert bestehen.

Die Betreuung im Hort sowie in der Lernzeit erfolgt nach Klassenstufen getrennt.

Die Notbetreuung ist entsprechend der Ihnen bekannten Öffnungszeiten (Ausnahme Ferientage 21.12. – 23.12.) von 06:00 Uhr bis 17:30 Uhr möglich.

 

Um effektiv planen zu können (bspw. Anpassung Öffnungszeit), bitten wir Sie uns Ihren Betreuungsbedarf vorab mitzuteilen (gern per Mail). Außerdem ist es erforderlich, dass die Kinder aktuelle Vollmachten (abholen, allein gehen…) dabeihaben.

–> Bitte verwenden Sie dafür die nachfolgende Bedarfsanmeldung (mitbringen oder per Mail an den Hort). BedarfsanmeldungLockdown

 

Die Anmeldung des Frühhorts erfolgt wie immer im Erdgeschoss.

Ab 07:45 Uhr erfolgt die Anmeldung an der Rezeption in der 1. Etage.

Um die Lernzeit möglichst effektiv gestalten zu können, bitten wir Sie, dass die Kinder bis spätestens 08:30 Uhr in der Notbetreuung ankommen. Außerdem sollen die jeweiligen Schulaufgaben bereits vorbereitet/vorsortiert für diesen Tag (entsprechend der Vorgaben der jeweiligen LehrerInnen) mitgebracht werden.

Die Speiseversorgung durch DLS ist für die Kinder der Notbetreuung gewährleistet.
Bitte denken Sie an die entsprechende Bestellung/Abbestellung.

Ab 12:30 Uhr werden die Kinder im Hortbereich betreut. (eine aktuelle Information, wo sich die jeweilige Klassenstufe gerade befindet, wird im Eingangsbereich platziert.)

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage und in Ihre E-Mails. Wir werden weiterhin alle wichtigen Infos und Änderungen von Schule und Hort gemeinsam über diese Medien zur Verfügung stellen.

 Für Rückfragen können Sie sich gern weiterhin an uns wenden.

 

 Im Namen der Teams der Schule und des Hortes wünschen wir Ihnen allen einen tollen 3. Advent, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in´s neue Jahr.

Das Jahr 2020 war und ist für alle ein besonderes Jahr mit leider auch vielen Schwierigkeiten.

Aber es hatte auch vieles Gutes!

Nutzen Sie die Zeit im Kreise Ihrer Lieben, um sich auf die vielen positiven Dinge und Momente zu besinnen und tanken Sie Kraft für das, was vor uns liegt.

 Wir wünschen Ihnen alles erdenkliche Gute!

 Ihre Hort- und Schulleitung

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hort | Hinterlasse einen Kommentar