Schulbeginn nach den Osterferien

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten ein schönes Osterfest und konnten ein paar Tage Ruhe genießen. Wie Sie der sächsischen Corona-Schutzverordnung vom 29. März 2021 vielleicht schon entnommen haben, konnten ab 06.04.2021 Horte und Schulen unabhängig vom regionalen Inzidenzwert öffnen. Eine Schulöffnung ab 12.04.2021 ist ebenfalls nicht an die Inzidenzzahl gebunden, jedoch geht sie mit zwei wöchentlichen Selbsttests von allen Schülern sowie Lehrern/ Personal einher. Das Betretungsverbot des Schulgeländes, sowie der Unterricht im festen Klassenverband bleibt bestehen. Die Schulbesuchspflicht bleibt bis 18.04.2021 ausgesetzt. Eltern, die von dem Aussetzen der Schulbesuchspflicht Gebrauch machen, teilen dies der Schulleitung schriftlich mit.

Die Schule öffnet mit eingeschränktem Regelbetrieb, daher bleiben die Einlass-, Stunden und Pausenzeiten für die jeweiligen Jahrgangsstufen weiter bestehen. Wenn Sie Ihr Kind in den Frühhort schicken müssen, ist dies nur bis 7.20 Uhr möglich.

Wir gehen davon aus, dass am Montag der erste Selbsttest der Kinder durch einen vorderen Nasenabstrich stattfindet. Schicken Sie bitte Ihrem Kind unbedingt am Montag, 12.04.2021 die Einwilligungserklärung_Selbsttest mit. Die Kinder werden den Test im Klassenverband unter Aufsicht des Klassenlehrers selbst durchführen. Am Anfang ist ein kleiner Handspiegel hilfreich. Es wäre gut, wenn Ihr Kind einen solchen Spiegel im Ranzen hat. Wenn Sie möchten, können Sie mit Ihrem Kind bereits im Vorfeld den Film vom SMK ansehen, in dem kindgerecht erklärt wird, wie man einen solchen Test bei sich selbst durchführt. Den link dazu finden Sie hier: https://youtu.be/8P-izXYIvBQ

Bitte beachten Sie, dass im gesamten Schulgelände Maskenpflicht (medizinische Maske, FFP2 oder gleichwertig) besteht. Die Kinder können die Maske im Zimmer nach negativem Testergebnis absetzen. Generell ist Personen der Aufenthalt auf dem Schulgelände untersagt, wenn:

  • sie mit SARS-CoV2 infiziert ist
  • kein negatives Testergebnis vorliegt (nicht älter als 3 Tage)
  • mindestens eins der folgenden Symptome zeigt: allg. Krankheitsgefühl, Fieber, Durchfall/ Erbrechen/ häufiges Husten/ Geruchs- und Geschmacksstörungen

Das betreffende Kind muss umgehend von der Schule abgeholt werden und darf erst zwei Tage nach letztmaligem Auftreten der Symptome wieder in die Schule.

Alle Informationen sind vom heutigen Stand. Es kann bis zum Schulbeginn zu kurzfristigen Ergänzungen und Änderungen kommen. Bitte informieren Sie sich am Wochenende noch einmal über unsere Homepage.

Wir wünschen noch ein paar entspannte Restferientage.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Dieser Beitrag wurde unter Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.