aktuelle Hygienemaßnahmen ab 02.11.2020

Update 1 – 02.11.20:

Die Abmeldung der Kinder der Klassenstufe 1, 2 und 3 im Hort erfolgt bis auf Weiteres nicht an den Rezeptionen, sondern in/an den jeweiligen Horträumen –> bitte dabei den Aufenthalt so kurz wie möglich halten und direkte Kontakte vermeiden

 

Stand 01.11.2020:

Liebe Eltern,
die Herbstferien sind nun vorbei und eine weiterhin schwierige Zeit liegt vor uns.
Wir hoffen, Sie sind alle gesund! Gemeinsam blicken wir nach vorn und werden auch diese Zeit bestmöglich meistern und für Ihre Kinder gestalten!

Wie bereits angekündigt, können Sie nun hier unseren aktuellen Hygieneplan einsehen.
Bitte lesen und beachten Sie ihn und besprechen Sie diesen bereits vorab mit Ihrem Kind.

Es ist wichtig, dass Sie auch in den kommenden Tagen/Wochen sich regelmäßig auf unserer Homepage über eventuelle Veränderungen/Anpassungen informieren.

 
Der Hygieneplan ist für alle bindend und erfordert wieder stark Ihre aktive Mithilfe, Vorbildwirkung und Ihr Verantwortungsbewusstsein.

Besonders wichtig ist hierbei Ihre Vorbildwirkung bezüglich der Einhaltung der Schutzmaßnahmen und der Einschränkung der Kontakte im privaten Bereich.

Dies bildet die Grundlage, um den Schul- und Hortbetrieb in der aktuellen Phase aufrecht erhalten und im Sinne der Kinder gestalten zu können.

Nur durch eine einheitliche und gemeinsame Umsetzung können wir den Alltag für die Kinder bestmöglich und nachvollziehbar gestalten.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

 Hygieneplan ab 02.11.2020

Wichtige Infos/Ergänzungen zum Hygieneplan – bitte lesen!:

– Der Einlass zum Frühhort ist bis spätestens 07:20 Uhr möglich.
Einlass in die Schule ist von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr, danach wird die Tür wieder geschlossen. (Klingel zum Sekretariat verwenden)
Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht zu früh zur Schule, um unnötigen Wartezeiten vor der Schule zu vermeiden.

– Jedes Kind hat eine Mund-Nasen-Bedeckung bei sich zu führen sowie eine weitere Ersatz-MNB im Ranzen zu haben.

– Das Tragen der MNB für Kinder und Personal der Schule sowie des Hortes ist im gesamten Gebäude, in den Sanitäranlagen, in der Mensa sowie in der Bibliothek verbindlich.

  • Im Unterricht sowie in den Horträumen darf die Maske abgesetzt werden.

– Der Hortbetrieb erfolgt bis auf Weiteres ausschließlich auf Klassenstufenebene (Ausnahme bildet die Beschäftigung auf dem Hof)

Angebote externer Anbieter in Schule und Hort entfallen bis auf Weiteres.

– Das Betreten des Schulgeländes und des Schulhauses ist für Eltern und andere schulfremde Personen ausschließlich zur Abholung der Kinder gestattet (1 Person). Dabei sind unbedingt die im Hygieneplan beschriebenen Maßnahmen (Mund-Nasen-Bedeckung + unmittelbares Händewaschen + möglichst Abstände einhalten) zu beachten und das Gebäude umgehend wieder zu verlassen.

Klassen- und Horträume sind nicht zu betreten. Die Abmeldung im Hort erfolgt an den jeweiligen Rezeptionen:                Hier bitte besonders auf Abstände achten!

  • Klasse 1 – Lichthof 2. Etage
  • Klasse 2 – Lichthof EG
  • Klasse 3 – Lichthof 2. Etage
  • Klasse 4 – Lichthof 3. Etage

Das Betreten des Gebäudes aus anderen Gründen ist ausschließlich mit der Genehmigung der Schul- oder Hortleitung gestattet.

Liebe Eltern, viele Ihrer Kinder sind bereits super in der Lage den Heimweg allein (oder bspw. gemeinsam mit anderen Mitschülern) zu bewältigen oder zu einem vereinbarten Treffpunkt (bspw. am Tor zur Straße) zu kommen. Bitte nutzen Sie wenn möglich diese Variante, um den Personenverkehr im Haus so gering wie möglich zu halten.

Wir freuen uns weiterhin, den Herbst mit Ihren Kindern bestreiten zu können und werden auch diese Zeit gut meistern!

Liebe Grüße

Ihre Schul- und Hortleitung

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Hort, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.