aktuelle Informationen zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen ab dem 31.08.2020

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie und Ihre Familien hatten einen schönen Sommer und Sie sind alle gesund durch die vergangenen Wochen gekommen.

Wie bereits angekündigt, können Sie nun hier unseren aktuellen Hygieneplan einsehen.

Er basiert auf den rechtlichen Vorgaben, den Rahmenbedingungen unserer Einrichtung und den Erfahrungen der letzten Monate.  Es war uns wichtig, ein Konzept zu erarbeiten, welches sowohl dem Infektionsschutz, als auch dem Bildungs- und Erziehungsauftrag bestmöglich gerecht wird und den Kindern (trotz Einschränkungen) eine tolle und kindgerechte Schul- und Hortzeit ermöglicht.

Neben den organisatorischen und pädagogischen Maßnahmen unsererseits, sind wir dafür auch jetzt im besonderen Maße wieder auf Ihre aktive Mitwirkung, Vorbildwirkung und Ihr Verantwortungsbewusstsein angewiesen.

Bitte lesen und beachten Sie deshalb den ausführlichen Hygieneplan (siehe unten).

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Grundlegende Neuerungen im Überblick:

Die tägliche Gesundheitsbestätigung für Ihr Kind sowie die wöchentliche Bedarfsabfrage des Hortes entfallen ab dem 31.08.2020.

Bitte geben Sie unbedingt (bei Bedarf) für die erste Zeit entsprechende Vollmachten zum alleinigen Verlassen des Hortes mit (Tages- oder Wochenvollmacht) –> Den neuen Hortpass erhalten Sie (2. – 4. Klasse) im Laufe der 1. Woche. Hier können Sie dann auch wieder übliche Dauervollmachten eintragen und weitere Aktualisierungen vornehmen.

Sie müssen einmalig versichern, dass Sie die „Betretungsverbote sowie die Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang der SARS-CoV-2 Pandemie“ (siehe unten) zur Kenntnis genommen haben.

In den ersten beiden Schulwochen findet von der 1.-5. Stunde Klassenleiterunterricht statt.
Die Hortzeiten entsprechen dem Regelbetrieb .

Der Frühhort ist also von 06:00 Uhr – 07:30 Uhr möglich. Einlass dazu ist bis spätestens 07:20.
Einlass in die Schule ist ab 07:30 Uhr.
Der Schulbeginn für alle Kinder ist 7.45 Uhr.
Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht zu früh zur Schule, um unnötigen Wartezeiten vor der Schule zu vermeiden.
Der Unterricht endet 12.45 Uhr.

Bitte denken Sie gegebenenfalls an die Bestellung des Mittagessens.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Getränke für den gesamten Tag mit, da der Wasserspender in der Mensa aus hygienischen Gründen bis auf Weiteres außer Betrieb bleiben muss.

Das Betreten des Schulgeländes und des Schulhauses ist für Eltern und andere schulfremde Personen ausschließlich zur Abholung der Kinder gestattet. Dabei sind unbedingt die im Hygieneplan beschriebenen Maßnahmen (Mund-Nasen-Bedeckung + unmittelbares Händewaschen + möglichst Abstände einhalten) zu beachten und das Gebäude umgehend wieder zu verlassen.

Notwendige gesonderte Gesprächstermine können telefonisch vereinbart werden.

Liebe Eltern, viele Ihrer Kinder sind bereits super in der Lage den Heimweg allein (oder bspw. gemeinsam mit anderen Mitschülern) zu bewältigen oder zu einem gemeinsam mit Ihnen vereinbarten Treffunkt (bspw. Hoftor/Kreuzung/usw.) zu kommen.

Bitte nutzen Sie wenn möglich diese Variante, um den Personenverkehr im Haus so gering wie möglich zu halten.

Hygieneplan Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen !

Versicherung_Kenntnisnahme_SAA !

Trotz der noch schwierigen Umstände freuen wir uns auf ein erlebnisreiches und spannendes neues Schuljahr mit Ihren Kindern.
Wir wünschen Ihnen ein schönes letztes Sommerferienwochenende und allen Schulanfängern einen tollen Schulanfang!

Liebe Grüße

Ihre Schul- und Hortleitung

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Hort veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.