Weitere Informationen zur Notbetreuung

Liebe Eltern,

ab 18.03.2020 bleibt die Schule am Auwald geschlossen und wird nur für die Notbetreuung geöffnet. Die Betreuungszeiten betreffen die übliche Grundschul- und Hortzeit.

Die Anmeldung des Frühhorts erfolgt wie immer im EG. Später kommende Kinder melden sich bis 8.30 Uhr an der Rezeption in der ersten Etage an. Bitte denken Sie an das vollständig ausgefüllte Formblatt sowie die Liste für Ihren voraussichtlichen Betreuungsbedarf für die kommende Woche.

Eltern, die die Notbetreuung für ihre Kinder erst später in Anspruch nehmen müssen, schicken uns bitte die Unterlagen per E-Mail (gs-auwald@t-online.de) zu. Es ist erforderlich, dass die Kinder aktuelle Vollmachten (abholen, allein gehen…) dabeihaben. Bitte melden Sie Ihr Kind ab, wenn die beantragte Notbetreuung nicht in Anspruch genommen wird.

Die Speiseversorgung durch DLS ist am Mittwoch, 18.03.2020 für die Kinder der Notbetreuung gewährleistet. Je nach Anzahl der Betreuungskinder wird für die nächsten Tage entschieden, ob eine Versorgung während der Schließzeit aufrecht erhalten werden kann. Infos dazu erfolgen am Mittwoch Mittag auf der Homepage.

Damit wir am Vormittag die Lernzeit der Kinder einplanen können, müssen die Kinder Aufgaben, die sie an dem jeweiligen Tag erledigen wollen, dabeihaben.

Wie hoffen, dass die Informationen hier mitgeholfen haben, dass wir ein wenig Licht ins Dunkel der Medienflut bringen konnten. Nutzen Sie unsere Homepage weiterhin als Informationsquelle. Wir stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin für Fragen zur Verfügung.

B. Passira & J. Hart                                                                       St. Sommer & G. Gaber (Schulleitung)                                                                                  (Hortleitung)

Dieser Beitrag wurde unter Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.